Höchste Sicherheit für Uttigen

Zur Verbesserung der Sicherheit im gesamten Perimeter entwickelte Gilgen in enger Zusammenarbeit mit dem Munitionsdepot in Uttigen ein komplexes Sicherheits-Schleusensteuerungssystem. Oder mit anderen Worten: Fünf Schleusentore (4,5 m hoch, 3,5 t schwer), fünf Schnelllauftore, zwei Schiebetüren in der Alarmzentrale sowie ein Personen-Drehkreuz.

«Speziell war, dass wir von aller Anfang an involviert wurden und helfen konnten, das Konzept zusammen mit dem Sicherheitsfachplaner mitzuentwickeln», zieht Key Account Manager Patrik Schwarz ein durchwegs positives Fazit. Das ganze System wurde im März 2021 dem Betrieb übergeben.
 

Schliessen

Sie suchen - Wir finden