Geschichte

Als Einmannbetrieb in der Garage seiner Eltern, stellte Jakob Gilgen Senior 1961 die ersten automatischen Antriebe für Tore einzeln her und montierte diese dann bei seinen Kunden. Heute ist das Unternehmen mit mehr als 1'000 Mitarbeitenden auf dem ganzen Globus präsent.

Unternehmensmeilensteine

  • 1961: Gründung der Einzelfirma für automatische Türen und Tore
  • 1969: Eröffnung der ersten Niederlassung in der Schweiz
  • 1973: Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft und Start mit den ersten Produkten im Türbereich
  • 1985: Gründung der 1. Tochterfirma im Ausland
  • 1989: Eintritt des 500. Mitarbeitenden
  • 1993: Erstzertifizierung durch SQS nach ISO 9001
  • 1996: Integration in die Kaba Holding AG
  • 2011: Integration in die japanische Nabtesco Gruppe
  • 2016: Neubau Hauptsitz in der Schweiz
  • 2016: 3 Akquisitionen im Ausland